Tipps zum Grillen: Salat Dressing hoch 3

1. August 2016
Von Nadine Essen

    Tipps zum Grillen: Salat Dressing hoch 3

    Bei unseren „Tipps zum Grillen“ habe ich Euch bisher leckere vegetarische Köstlichkeiten vorgestellt. Letzte Woche gab es unsere besten Salate, davor Süßes vom Grill. Was jetzt noch fehlt? Die perfekten Soßen und Dips natürlich! Heute stelle ich Euch 3 absolut leckere Salat Dressings vor, die Ihr garantiert noch nie probiert habt.

    Diese Dressings eignen sich besonders gut, um scheinbar langweilige Salate zu etwas Besonderem zu machen. Denn das macht ein raffiniertes Salat Dressing aus: schnell gemacht & ein wahres Geschmackserlebnis! Jetzt heißt es sich zu entscheiden, welches der drei Rezepte Ihr als erstes ausprobiert 😉

    Tipps zum Grillen: Salat Dressing No.1

    Basilikum & Chili Dressing

    • 1 grüne Chili, klein geschnitten (mit Kernen oder ohne – je nachdem wie scharf Ihr es mögt 😉
    • eine große Handvoll Rucola
    • eine große Handvoll Basilikum
    • 120ml Pflanzenöl
    • 60ml Olivenöl
    • ½ TL fein geriebene Zitronenschale
    • Saft der ausgepressten Zitrone
    • ½ TL Zucker
    • Salz & Pfeffer

    Alle Zutaten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Konsistenz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Passt hervorragend zu Hühnchen oder Steak. Als vegetarische Alternative: super lecker mit Halloumi vom Grill 😉

    Tipps zum Grillen: Basilikum und Chili Dressing Tipps zum Grillen: Salat Dressing No.2

    Papaya & Estragon Dressing

    • 120ml Apfelessig
    • 30g fein geschnittener Estragon
    • 70g Honig
    • 1 ½ TL scharfer Senf
    • ½ TL Salz
    • 180ml Olivenöl
    • 1 ½ EL Papayakerne (entspricht ca. ½ Papaya)
    • ½ große Schalotte, klein geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe

    In einem Mixer Apfelessig, Estragon, Honig, Senf, Salz und Olivenöl zu einer feinen Masse pürieren. Jetzt wird’s interessant: Die Papayakerne, die Schalotte und den Knoblauch hinzufügen und erneut mixen, bis die Kerne grob zerkleinert sind.
    Dieses Dressing eignet sich perfekt, um einen grünen Salat aufzupeppen 🙂

    Tipps zum Grillen: Salat Dressing No.3

    Soja & Erdnuss Dressing

    • 120g Erdnussbutter
    • 2 TL Sesamöl
    • 2 EL Reisessig
    • 1 EL Zucker
    • 1 TL dunkle Sojasoße
    • Wasser, je nach Bedarf
    • Salz & Pfeffer

    In einer Schüssel Erdnussbutter, Reisessig, Sesamöl, Zucker und Sojasoße zu einer cremigen Masse verrühren. Nach und nach Wasser dazugeben, bis das Dressing der Konsistenz von Schlagsahne ähnelt. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Dieses Dressing schmeckt super zu einem Nudelsalat, dem Ihr einen asiatischen Touch verleihen möchtet. Oder Ihr könnt ganz einfach Tofu damit marinieren und diesem auf dem Grill zubereiten!

    Tipps zum Grillen: Soja und Erdnussbutter Dressing

    Jetzt bin ich gespannt, welches der drei Dressings Ihr als erstes ausprobiert! Oder probiert Ihr sie vielleicht alle? Dann lasst mich wissen, welches Euch am besten geschmeckt hat und womit Ihr es kombiniert habt!

    Viel Freude beim Mixen und Kombinieren!

    Eure Nadine

    Letzter Beitrag
    Erfrischend: Erdbeereis selbstgemacht Erfrischend: Erdbeereis selbstgemacht
    Nächster Beitrag
    Tipps zum Grillen: Mayonnaise selber machen Tipps zum Grillen: Mayonnaise selber machen

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *