Unser Tipp für kalte Tage – Hühnersuppe bei Erkältung!

1. November 2020
Von Amelie Kochen & Backen

    Hühnersuppe bei Erkältung

    Was Oma schon wusste, ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen! Hühnersuppe bei Erkältung hilft – Sie ist gesund und ist besonders an diesen grauen Tagen ein Fitmacher. Sie wirkt sich hemmend auf weiße Blutkörperchen aus und lindert somit Schwellungen und Entzündungen. Die gesunden Inhaltsstoffe geben Eurem geschwächtem Immunsystem extra Power, also ab an den warmen Herd und lasst Euch die leckere und gesunde Suppe unserer Ernährungsberaterin Sonja nicht entgehen!

    Zusätzlich zu unserem Süppchen könnt Ihr in den kalten Tagen natürlich noch viel mehr unternehmen, lasst Euch von unseren besten Tipps gegen eine Erkältung inspirieren.

    Hühnersuppe bei Erkältung

    Hühnersuppe bei Erkältung

    Hühnersuppe

    Zutaten

    • 2 Hähnchenschenkel
    • 75g Speckwürfel
    • 1 Bund Suppengrün
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfefferkörner
    • 2 EL Suppennudeln
    • 125 g Erbsenschoten oder Zuckerschoten
    • Petersilie oder Schnittlauch

    Instructions:

    1. Zwiebel halbieren, auf der Schnittfläche in der Pfanne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze dunkel bräunen (Eine alte Pfanne nutzen, denn ab und zu kann diese ein wenig schwarz werden).
    2. Gemüse schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Hähnchenschenkel, Zwiebeln und Gemüse in einen großen Topf geben. Mit Salz und Pfefferkörnern bestreuen. Lorbeerblätter darauf legen.
    3. Zutaten mit Wasser bedecken – das Wasser sollte eine etwa 2 bis 3 cm dicke Decke über den Zutaten bilden. Dann aufkochen lassen und bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit einer Schöpfkelle das Gemüse und das Fleisch aus der Brühe nehmen.
    4. Brühe wieder auf die Herdplatte stellen und Nudeln (je nach Packungsangabe) und die Erbsenschoten ca. 6-8 Min. darin garen.
    5. In der Zwischenzeit das Fleisch von den Hähnchenschenkeln entfernen und auf tiefen Teller verteilen.
    6. Schnittlauch oder Petersilie waschen trocken schütteln und in 1 cm dicke Stifte schneiden oder hacken. Eine gekochte Karotte fein Würfeln und ebenfalls auf den Tellern verteilen.
    7. Nudelsuppe über Fleisch und Karotten in die Teller gießen und mit Schnittlauch bestreut genießen!

    Unser Geheimtipp – Wenn Ihr bei Punkt 3 des Rezepts eine halbierte Tomate mit in Euer Hühnersüppchen gebt, dann wird die Brühe schön klar und sieht gleich viel professioneller aus! Das Basisrezept kann beliebig erweitert werden, wenn Ihr also beispielsweise Lust auf Grünkohl, Kartoffeln, Sellerie oder Pastinaken habt, rein in den Suppentopf damit!

    Hühnersuppe bei Erkältung

    Viel Spaß beim Kochen und Genießen!

    Eure Amelie

    Letzter Beitrag
    Gemüsebrühe selber machen Gemüsebrühe selber machen
    Nächster Beitrag
    Ingwer Shot – so gesund ist das Trendgetränk Ingwer Shot – so gesund ist das Trendgetränk

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.