Vier pflanzliche DIY-Hausmittel gegen Erkältungen 14. November 2018

Von Sabrina Inspiration

Ach, was war der Sommer lang und schön – bis plötzlich über Nacht der Herbst kam. Und während wir noch den Schal aus dem Schrank kramen und die ersten Kurztrips in die Sonne googlen, ist auch schon die erste Erkältung da. Wer nicht gleich eine Pille einwerfen oder zur Apotheke rennen möchte, kann sich auch im Nu selbst einen natürlichen DIY-Erkältungskiller herstellen. Wir haben unsere Top 4 für Dich zusammengetragen.

Unsere DIY-Erkältungshelfer

1. DIY Hustensaft

Zutaten

  • 200 ml Leitungswasser
  • 50 g frischer Thymian
  • 25 g frischer Salbei
  • 1/2 Zitrone
  • 6 EL Honig

Zubereitung

  1. Thymian und Salbei in einem großen Topf mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 30 Min. mit Deckel ziehen lassen.
  2. Zitrone auspressen. Nach der Ziehzeit Honig und Zitrone zum Sud geben und nochmals aufkochen. Dann 2-3 Stunden ruhen lassen.
  3. Hustensaft abseihen und in eine saubere Flasche füllen. Gekühlt lagern und nach Anbruch innerhalb von 3 Tagen verbrauchen.
Unser Hustensaft

2. DIY Salbeibonbons

Zutaten

  • Eine Handvoll frische Salbeiblätter
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 30 ml Wasser
  • 1 EL Honig
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Etwas Puderzucker

Zubereitung

  1. Salbeiblätter waschen, trockenschütteln und sehr fein hacken.
  2. Zucker und Wasser in einen Topf geben und bei geringer Hitze langsam aufkochen. Sobald das Wasser verdunstet und der Zucker sich braun verfärbt den Topf sofort vom Herd nehmen. Der Zucker  darf nicht zu heiß werden, sonst werden die Bonbons bitter.
  3. Gehackte Salbeiblätter, Honig und Zitronensaft sofort unterrühren. Bonbonmasse zügig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech tropfen oder in eine Bonbonform aus Silikon gießen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Bonbons lösen, mit etwas Puderzucker bestreuen (damit sie nicht verkleben) und in einer Dose aufbewahren.

Halskratzen ist Geschichte mit unseren Salbeibonbons

3. DIY Erkältungsbalsam von Sandy von wiewowasistgut

Zutaten

  • 75 g hochwertiges Olivenöl
  • 10 g Kokosöl
  • 10 g Shea-Butter
  • 13 g Bienenwachs
  • 10 Tropfen Pfefferminzöl
  • 4 Tropfen Eukalyptusöl (Falls Du Kinder hast, verwende lieber das mildere Eukalyptus Staigeriana-Öl)
  • 4 Tropfen Lavendelöl

Zubereitung

  1. Oliven-, Kokosöl und Shea-Butter in einem kleinen Topf langsam schmelzen, dann das Bienenwachs zugeben.
  2. Sobald alles vollständig geschmolzen ist, Topf vom Herd nehmen und rühren, bis die Masse beginnt Schlieren am Rand zu bilden. Ätherischen Öle zugeben und verrühren.
  3. Erkältungsbalsam in kleine Tiegel umfüllen und vollständig abkühlen lassen. Im Kühlschrank lagern und zügig aufbrauchen – Achtung: Für Kleinkinder ist der Balsam aufgrund der ätherischen Öle nicht geeignet.
Unser Erkältungsbalsam tut gut

4. Ingwer Shots

Kennst Du sie noch? Unsere Ingwer Shots machen Dich nicht nur frisch und munter – sie sorgen auch dafür, dass Du schnell wieder auf die Beine kommst.

Machen Dich von Innen fit - unsere Ingwer-Shots

Welches unserer DIY-Hausmittel ist Dein Favorit? In unseren Berliner Cafés findet man im Winter nicht selten Ingwer Shots auf der Getränkekarte, oder auch Smoothies aus der Heilpflanze Kurkuma. So einen gönne ich mir gerne zum Wochenendbrunch. Verschiedene Leute schwören auf andere Tricks – meine Oma z.B stärkt ihr 80-jähriges Immunsystem mit der “5 am Tag Regel”. Und im Allgemeinen gilt: Achte beim Einkaufen darauf, zu Lebensmittel zu greifen, die besonders gut für Deine Abwehrkraft sind.
In diesem Sinne: Bleib gesund und denke dran: An apple a day keeps the doctor away!

Deine Sabrina

Letzter Beitrag
Gemüse fermentieren leicht gemacht + Kimchi-Rezept für Dich Gemüse fermentieren leicht gemacht + Kimchi-Rezept für Dich
Nächster Beitrag
Bunte Latte-Variationen gegen Winterblues Bunte Latte-Variationen gegen Winterblues

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *