Das süße Frühstück – French Toast mit Rhabarberkonfitüre

29. Juni 2015
Von Amelie Unsere Rezepte
    zum Rezept springen

    French Toast mit Rhababer

    Süßes oder Herzhaftes zum Frühstück – Was mögt Ihr lieber? Ich liebe es, morgens ab und an ein süßes Stückchen zu genießen! Dieses Wochenende gibt es mal kein Müsli oder Rühreier- Dieses mal gibt es French Toast, einfach zuzubereiten und saisonal!

    Wenn Ihr wollt, könnt Ihr ganz einfach normales Brot für den French Toast verwenden, doch heute nehme ich Brioche, um Euch das französische Flair nahe zubringen. Dazu gibt es Rhabarber – nein kein Obst, sondern Gemüse – noch einer meiner saisonalen Lieblinge derzeit. Klar könnt Ihr auch Rhabarberkonfitüre im Supermarkt kaufen, aber Ihr braucht wirklich nur 15 Minuten, diese schnell und lecker selbst zu machen.

    Was ist besser – kalte, leckere Rhabarbermarmelade oder eine noch heiße, dampfende, hausgemachte Rhabarberkonfitüre? Für mich ganz sicher Letzteres. Seht Ihr auch so? Dann packt im Supermarkt ein paar Eier, Brioche, Zucker, Rhabarber, Milch und Muskat sowie Zimt in Euren Einkaufskorb. Für die Zubereitung – weiter scrollen.

    French Toast

    French Toast Zutaten

    Rhabarber

    Rhabarber

    French Toast Zubereitung

    French Toast

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Eure Amelie

    Letzter Beitrag
    Hausgemachte Apfel-und Beeren-Eislollies am Stiel Hausgemachte Apfel-und Beeren-Eislollies am Stiel
    Nächster Beitrag
    That’ll teach you: momones That’ll teach you: momones

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *